08Nov2017

GVNW informiert in Frankfurt

Am 7. November 2017 wurde den Teilnehmern der diesjährigen GVNW Regionalveranstaltung ein umfassender Überblick über aktuelle und wichtige Themen aus der Versicherungswelt geboten.

So präsentierten zunächst die GVNW-Geschäftsführer, Rüdiger Auras und Jörg F. Henne, die aktuellen Entwicklungen am Versicherungsmarkt bevor Dieter Musielak, RA und Referent Haftpflicht beim GVNW, das Thema „Autonomes Fahren“ aus Versicherungs- und Haftungssicht erläuterte.

Hans-Peter Veit, Referent Sachversicherung des GVNW, widmete sich in seinem Beitrag dem Thema „IT-Anlagen“ und klärte dabei die rund 50 Teilnehmer über lauernde Gefahren und mögliche Schutzmaßnahmen aus der Perspektive der Sachversicherung auf.

Im zweiten Teil der Regionaltagung illustrierte Georg Klinkhammer, Syndikus und Prokurist des GVNW, anschaulich anhand von Fallbeispielen die aktuelle Rechtsprechung im Bereich Financial Lines. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Jörg F. Henne, in dem er auf den Versicherungsschutz im Falle von Übernahme und Verkäufen von Unternehmen einging.

Zum Abschluss der Tagung beleuchtete Rüdiger Auras die wichtigsten Aspekte im Bereich „Internationale Programme“ mit besonderem Blick auf die Problematik „Compliance vs. Deckung“.

Rund um die eigentliche Tagung nutzen die Teilnehmer gerne die Gelegenheit zum persönlichen Austausch und für einen Blick über den eigenen Tellerrand.